Dein Studium bei Jakob & Sozien

#deinwegmituns

Warum Du bei uns als Student genau richtig bist?

Du gehst Deinen Weg, wir sind Dein Begleiter: Egal ob links, rechts oder geradeaus – wir sind an Deiner Seite. Geben Dir Raum zur Entfaltung und Entwicklung, egal wieviele Kurven Dein Weg haben wird. Denn: Der Weg ist das Ziel. Und wenn Du Lust hast, gehen wir ihn gerne gemeinsam.

Weil wir Dir auf Augenhöhe begegnen.

Bei uns bist Du wichtig & zählst: Weil wir davon überzeugt sind, dass Du Potential hast. Bei uns erlebst Du, wofür Du es nutzen kannst.

 

Weil Deine Lernkurve steil nach oben klettern wird.

Unsere Mandantenstruktur und Fachgebiete sind vielfältig: Von der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung über Unternehmensberatung bis hin zur Unternehmensbewertung. Bestes Potenzial für Deine Lernkurve, steil nach oben zu klettern und Dein theoretisches Wissen in der Praxis einzusetzen.

Weil Deine Aussichten großartig sind.

Wenn das mit uns passt, wird aus Jakob & Sozien: Jakob & Du. Mit bester Perspektive, weit über Dein Studium hinaus. Schließlich entscheidest Du, was aus Dir wird. Wir unterstützen Dich dabei. Versprochen.

Duales Studium

Du hast Deine Ausbildung in der Tasche und willst noch ein Studium draufsetzen? Dann wäre ein Duales Studium genau das Richtige für Dich: Denn hier studierst Du an der FOM oder DHBW und arbeitest parallel 20-30 Stunden in der Woche bei uns. So kannst Du studieren, wertvolle Praxiserfahrung sammeln und Geld verdienen. Drei Fliegen, eine Klappe – sozusagen. Beim Dualen Studium Business Administration wirst Du dabei in ca. 7 Semestern zum Bachelor of Arts, beim Dualen Studium Steuerrecht zum Bachelor of Laws. Dein Vorteil: Du bist nach Deinem Studium gleichgestellt mit dem Steuerfachwirt und brauchst im Anschluss nicht mehr 10 Jahre sondern nur noch 5 Jahre Berufserfahrung, um Deine Prüfung zum Steuerberater zu machen – falls genau das Dein Plan sein sollte.

Du könntest nach dem abgeschlossenen Bachelorstudium sogar noch einen dualen Schritt weiter gehen: Mit einem Master of Taxation. Das hört sich nämlich nicht nur ziemlich gut an, das ist auch eine super Vorbereitung für alle, die das große Ziel der Steuerberaterprüfung vor Augen haben.

Soviel zur Theorie. Und in der Praxis?

In der Praxis erstellst Du bei uns neben Deinem Studium Jahresabschlüsse, Steuererklärungen und Aktenvermerke. Hast neueste Gesetze immer im Blick und kümmerst Dich um eigene Mandanten. Und freust Dich darüber, dass Du studierst, Geld verdienst, verdammt viel lernst, wir Deine Studiengebühren übernehmen und alles dafür tun, dass Dein Plan aufgeht. Ziemlich viele Fliegen für eine Klappe finden wir. Worauf wartest Du noch?

Werkstudententätigkeit

Der beste Job im Studium ist doch der, bei dem man in seinem Fachgebiet arbeiten kann – sei es Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsingenieurwesen, BWL oder Informatik. Bei dem man das, was man in der Uni lernt, direkt umsetzen kann. Und sich damit noch sein Studium nebenbei finanziert. Ziemlich gute Win-win-Situation finden wir. Und bieten Dir daher die Möglichkeit, mit einer Werkstudententätigkeit bei uns einzusteigen. Du unterstützt uns neben Deinem Studium 10-20 Stunden in der Woche z.B. bei Jahresabschlüssen, Steuererklärungen, Recherchen, Aktenvermerken oder anderen Aufgaben im Tagesgeschäft. Und wir freuen uns, dass auch wir aus Deiner Win-win-Situation als Gewinner hervorgehen, wenn Du uns den Rücken freihältst. Schließlich möchte unser Sportsgeist gewinnen. Deiner auch?

Was Du mitbringen solltest

Eigeninitiative & Sportsgeist.

Du willst die Dinge selber in die Hand nehmen. Dazulernen. Mitwirken. Beißt Dich fest, auch in komplizierte Sachverhalte. Weil Dein Sportsgeist mit Dir wachsen will.

Selbstorganisation & Eigenverantwortung.

Du kannst Dich gut selbst organisieren. Jonglierst mit Zahlen und Projekten und übernimmst die Verantwortung für das was Du tust. Und sagst klar und deutlich „Stopp“, wenn Du nicht mehr alle Bälle in der Luft halten kannst.

Kontaktfreudigkeit & Teamgeist

Du hast Freude am direkten Kontakt mit Menschen. Und bist ein Teamplayer. Fragst um Rat, wenn Du mal nicht weiter weißt. Und hilfst genau da, wo Du gebraucht wirst.

Jakob & Benjamin

„Mein Weg zu Jakob & Sozien verlief über ein paar Umwege: Vom Chemieingenieurwesen über ein duales Studium der Kunststofftechnik bis hin zum Master-Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Uni Kassel. Hier habe ich einen Vortrag von Herrn Hofmann gehört, den ich total spannend fand. Daraufhin habe ich mich bei Jakob & Sozien beworben und drei Monate Praktikum gemacht, bevor ich mit meiner Werkstudententätigkeit begonnen habe. Fest steht: Über jeden dieser Umwege bin ich dankbar. Denn sie haben mir gezeigt, was mir am meisten Spaß macht und was mir wirklich wichtig ist. In unserer familiären Atmosphäre habe ich mich von Anfang an wohl gefühlt. Und bin mir sicher: Mein Weg bei Jakob & Sozien wird weitergehen. Und genau darauf freue ich mich.“

Benjamin Werner, Werkstudent bei Jakob & Sozien

Fun Facts & Goodies

Wir haben eine Schaukel im Büro.

Ehrlich. Sogar mehrere, in unserem Empfangsbereich in Kassel. Also: Wenn Du bei uns mal ne Pause brauchst: geh‘ einfach Schaukeln.

Australien erreichst Du von uns aus in zwei Minuten.

Weil wir da eine Abkürzung kennen: Denn unsere Besprechungsräume sind nach Kontinenten benannt. Bei uns kannst Du also jeden Tag eine kleine Weltreise machen.

 

Bei uns kannst Du Wissen abgreifen.

Und zwar nicht nur das von Deinen Kollegen: Bei uns hast Du Zugriff auf die BFD-Datenbank und die neuesten Gesetzesbücher.

 

Wir stechen gemeinsam in See.

Ob gemeinsame Grillabende oder lustige Kanutouren: Wir planen immer wieder neue Abenteuer und gemeinsame Momente. Bist Du dabei?

Jakob & Du: Das passt?

Dann zeig uns das. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Zeig uns wer Du bist. Und ob Du zu uns passt: Sende Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an bewerbung@jakob-sozien.de. Deine Ansprechpartnerin Johanna Jakob wird sich dann bei Dir melden. Wenn die Chemie stimmt, freuen wir uns darauf, uns im Vorstellungsgespräch gegenseitig kennenzulernen. Sind wir dann der Meinung: Jakob & Du, das passt, kannst Du bei uns ein paar Schnuppertage verbringen.  Um dann – wenn es sich für Dich und uns richtig anfühlt – Deinen Vertrag zu unterschreiben. Los geht‘s: Wir freuen uns auf Dich!

Los geht’s: Wir freuen uns auf Dich!

 

Direkt online bewerben